Eigentlich steht er momentan jeden Samstag auf der Bühne und moderiert Deutschland sucht den Superstar. Doch diesen Freitagabend nutzte Raúl Richter (26) nicht etwa, um sich auszuruhen oder sich auf die Live-Show vorzubereiten, er drückte lieber seiner GZSZ-Kollegin Sila Sahin (27) aus der ersten Reihe bei Let's Dance die Daumen - und das nicht bloß, um schon einmal für DSDS Werbung zu machen.

"Ich bin freiwillig hier", strahlt der Moderator im Promiflash-Interview. "Ich bin vorrangig da, um Sila zu unterstützen, weil sie einfach eine liebe, nette Kollegin und eine Freundin geworden ist", so Raúl. "Und jetzt verbringen wir die Wochenenden hier zusammen - nicht falsch verstehen -, wir sind halt hier in Köln, sie macht Let's Dance, ich DSDS, deswegen müssen wir zusammenhalten", erklärt er.

Kann man also in Zukunft auch mal mit Sila im DSDS-Publikum rechnen? "Ja, gute Idee, ich lade sie mal ein, sie würde bestimmt kommen", freut sich der 26-Jährige. "Sie trainiert ja noch samstags und fliegt, glaube ich, erst sonntags, da könnte sie ja mal kommen." Auch Sila ist von der Idee begeistert und möchte auf jeden Fall mal bei Raúl im Studio vorbeischauen. Na, ob wir uns vielleicht schon heute Abend auf ein Wiedersehen mit Sila bei DSDS freuen dürfen?

Alle Infos zu "Let´s Dance" im Special bei RTL

RTL / Stefan Gregorowius
Raúl RichterPatrick Hoffmann/WENN.com
Raúl Richter
Raúl RichterWENN
Raúl Richter


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de