Vor Kurzem erst sahen wir Oscar-Preisträgerin Jennifer Lawrence (22) noch mit schwarzen Haaren oder hoch aufgetürmter Föhn-Frisur, jetzt hat der "Silver Linings"-Star einen etwas radikaleren Schritt gewagt. Auf den "GLAAD Media Awards 2013", die denjenigen Tribut zollen, die die Gemeinde der Lesben, Schwulen, Bisexuellen und Transsexuellen besonders gut vertreten haben, bezauberte Jennifer alle mit ihrer neuen Frisur. Denn die beliebte Schauspielerin trägt ihre Haare jetzt deutlich kürzer.

Jennifer, die als Präsentatorin bei den Awards fungierte, findet ihren neuen Look offenbar auch selbst sehr sexy, schließlich strahlte sie freudig in die Kameras der Fotografen. Mit ihr liefen übrigens auch Leonardo DiCaprio (38), Kelly Rowland (32), Kirsten Dunst (30), Joshua Jackson (34), Rumer Willis (24) und Charlize Theron (37) über den roten Teppich. Über einen Award durften sich unter anderem Bill Clinton (66) und Neil Patrick Harris (39) freuen und auch der Film mit Emma Watson (23), "The Perks Of Being a Wallflower" (dt.: Vielleicht lieber Morgen), bekam einen Preis.

Jennifer Lawrence, Schauspielerin
Riccardo Savi/Getty Images for Concordia Summit
Jennifer Lawrence, Schauspielerin
Vorbereitungen für die 91. Oscar-Verleihung in Los Angeles
Getty Images
Vorbereitungen für die 91. Oscar-Verleihung in Los Angeles
Jennifer Lawrence und Harvey Weinstein im Jahr 2013
Getty Images
Jennifer Lawrence und Harvey Weinstein im Jahr 2013


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de