Nanu, das sind ja ganz neue Töne von Maite Kelly (33): Die Sängerin, die gerade ihr neues Album Wie ich bin auf den Markt gebracht hat und nun auf Deutsch singt, zeigt nicht nur musikalisch eine ganz neue Seite von sich, sondern gibt nun auch sehr private Einblicke in ihr Eheleben. Denn nicht nur sie will bleiben, wie sie ist, auch ihr Ehemann Florent Raimond (35) soll sich ihretwegen nicht verbiegen.

Denn während sich manche Paare regelmäßig über den Toilettengang in die Haare kriegen, sieht Maite dieses Problem ganz gelassen, wie sie im Interview mit Bild nun verriet: "Wenn ich meinen Mann dazu bringe, im Sitzen zu pinkeln, dann habe ich selber nichts mehr davon. Das Abschütteln gehört zum Mann-Sein dazu. Und das Tröpfchen - das muss man in der Ehe aus Liebe hinnehmen." Maite, die dafür bekannt ist, auch Tabu-Themen anzusprechen, hat also auch in dieser Hinsicht wieder für klare Worte gesorgt!

Maite Kelly und Florent Raimond in Hamburg 2015
Getty Images
Maite Kelly und Florent Raimond in Hamburg 2015
Gil Ofarim und Ekaterina Leonova, "Let's Dance"-Gewinner von 2017
Florian Ebener/Getty Images
Gil Ofarim und Ekaterina Leonova, "Let's Dance"-Gewinner von 2017
Maite Kelly und Florent Raimond im April 2015
Getty Images
Maite Kelly und Florent Raimond im April 2015


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de