Diese Woche war nicht leicht für Beatrice Egli (24). Die DSDS-Kandidatin aus der Schweiz hatte mit bösen Gerüchten zu kämpfen, die ihr doch sehr nah gingen. Es ging sogar so weit, dass sie einen Auftritt mit Luca Hänni (18) und Daniele Negroni (17) sausen ließ, um einmal Ruhe vor lauernden Journalisten zu haben - so hieß es zumindest während der Live-Show. Im Gespräch mit Promiflash erklärte Beatrice allerdings, dass es noch einen anderen Grund für ihr Fernbleiben von dem Konzert gab.

Eigentlich wäre sie nämlich schon ganz gerne mit den anderen vor Ort gewesen, „aber irgendwann muss man Prioritäten setzen und diese waren einfach, dass ich wieder fit bin und wieder klar sehe und die Samstagabend-Show probe“, gestand sie. „Es musste einfach gearbeitet werden an dem Abend. Ich bin manchmal ein bisschen hinten dran. Englische Songs sind für mich nicht so einfach“, so Beatrice.

Nächste Woche darf sie dann sicher wieder zeigen, wofür ihr Herz wirklich schlägt: jede Menge Schlager!

Alle Infos zu „Deutschland sucht den Superstar“ im Special bei RTL.de.

Dieter Bohlen beim DSDS-Finale 2018
Getty Images
Dieter Bohlen beim DSDS-Finale 2018
Marie Wegener, DSDS-Siegerin 2018
Michael Gottschalk/Getty Images
Marie Wegener, DSDS-Siegerin 2018
Michel Truog und Michael Rauscher bei DSDS
Florian Ebener/Getty Images
Michel Truog und Michael Rauscher bei DSDS


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de