Seit Kurzem hat es den Anschein, als würden Selena Gomez (20) und Justin Bieber (19) tatsächlich wieder ein Liebes-Comeback wagen. Dabei hatte Selena doch bisher immer betont, dass ihr Justin zwar wichtig, sie an einer Wiederaufnahme der Beziehung aber nicht interessiert sei. Warum änderte sie dann nun plötzlich ihre Meinung?

HollywoodLife.com will nun von den beiden Jungstars nahe stehenden Quellen erfahren haben, was wirklich dahinter steckt und welche Beweggründe Selena hat, nun doch zu dem "Never Say Never"-Sänger zurückzukehren. Und offenbar sind sich die Insider sicher: Sel ist nie richtig über Justin hinweggekommen und hat das nun realisiert.

Bisher hatte die 20-Jährige genügend Ablenkung in Form der "Spring Breakers"-Promotion und konnte sich selbst davon überzeugen, Justin nicht zu vermissen. Doch die Promo-Tour ist vorbei und ihre Kolleginnen Vanessa Hudgens (24) und Ashley Benson (23) haben sich wieder ihren Projekten zugewandt. Selena blieb, so die Quellen, alleine zurück und merkte, dass sie keineswegs mit der Beziehung zu Justin Bieber abgeschlossen hat: "Sie war einsam. Darum suchte sie wieder den Kontakt zu Justin."

Und der 19-Jährige, der ja von Anfang an nicht mit der Trennung klar zu kommen schien, wirkt - dem süßen Instagram-Foto nach zu urteilen - angesichts der Entscheidung seiner Ex genauso happy wie Selena Gomez selbst. Wir sind gespannt, wie es bei den beiden weitergeht.

Selena Gomez und Justin BieberInstagramm
Selena Gomez und Justin Bieber
Justin BieberSakura/Wenn.com
Justin Bieber
Selena GomezWENN
Selena Gomez


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de