Die Gerüchte um die beliebte Castingshow The Voice of Germany reißen einfach nicht ab. Erst hieß es, nach zwei erfolgreichen Staffeln werde Nena (53) nicht mehr auf dem Jurystuhl sitzen, auch The BossHoss wollen angeblich nicht noch einmal an der Show teilnehmen, genau wie Xavier Naidoo (41). Es scheint also nicht gut zu stehen um die beliebte Jury - Ersatzcoaches sollen teilweise sogar schon gefunden sein.

So soll Lena Meyer-Landrut (21), die sich gerade bei The Voice Kids beweist, Nena ersetzen. Doch was sagen die Coaches selbst zu diesen Schlagzeilen? Promiflash wollte genau dies von The BossHoss wissen. Sänger Sascha weiß selbst schon nicht mehr, was er glauben soll: "Da kursieren ja viele, viele Gerüchte, wir wissen ja selbst nicht mehr, was stimmt!" Er räumt all diese Gerüchte aus dem Weg und stellt klar: "Fakt ist, wir sind grundsätzlich interessiert weiterzumachen!" Und genau daran arbeiten sie schon fleißig: "Die Gespräche laufen, wir haben uns schon mit den Verantwortlichen getroffen." Die Jungs können aber noch kein klares Statement geben: "Es gibt noch keine Entscheidung."

Doch die Fans können nun erst mal beruhigt sein und die Jungs hegen den gleichen Wunsch wie sie: "Aber wir würden uns freuen, wenn wir alle vier wieder da sitzen würden!" Man kann also nur gespannt sein, wie die Produzenten sich letztendlich entscheiden.

WENN
Promiflash
ProSieben


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de