Was ist im Moment nur mit Justin Bieber (19) los? Hatte der junge Nachwuchssänger zu Beginn seiner Karriere das Image des süßen, kleinen Jungens mit der zarten Stimme, scheint es nun so, als wolle er innerhalb weniger Monate all das nachholen, was er in seiner Pubertät verpasst hat. Die neueste Nachricht toppt jedoch alles bisher Dagewesene: Nun wurden in Justins Tourbus Drogen und Waffen gefunden.

Zurzeit befindet sich Justin auf großer Europa-Tour. Gerade hält er sich daher in Stockholm auf, wo er zwischen seinen Konzerten auch die Gelegenheit nutzte, um sich wieder mit seiner Ex-Freundin Selena Gomez (20) zu treffen. Während er jedoch gestern sein drittes Konzert absolvierte, machte die schwedische Polizei in seinem Tourbus laut Posh24 eine schockierende Entdeckung. "Ein Kollege bemerkte einen starken Marijuana-Geruch", erklärte die Polizei nach dem Einsatz. Daraufhin hätten die Beamten sich entschlossen, den Bus zu durchsuchen, während Justin auf der Bühne stand. Und tatsächlich: Sie fanden eine gehörige Portion der grünen Droge. Doch nicht nur das: Zusätzlich zu dem Gras entdeckten die Polizisten auch noch einen nicht lizensierten Elektroschocker.

Die Frage ist nun, wem diese Dinge gehören. Laut Polizei gibt es keinen spezifischen Verdächtigen, da verschiedene Leute momentan im Tourbus wohnen. Dass jedoch keiner zumindest etwas von dem strengen Marijuana-Geruch gemerkt hat, ist äußerst unwahrscheinlich. Ganz unschuldig scheint Justin also in keinem Fall zu sein...

Selena Gomez und Justin Bieber 2012 in Hollywood
Getty Images
Selena Gomez und Justin Bieber 2012 in Hollywood
Selena Gomez und Justin Bieber bei einem Basketballspiel im April 2012 in Los Angeles
Getty Images
Selena Gomez und Justin Bieber bei einem Basketballspiel im April 2012 in Los Angeles
Selena Gomez und Justin Bieber im November 2011
Getty Images
Selena Gomez und Justin Bieber im November 2011


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de