Dass Rihanna (25) ein anstrengendes Leben führt, steht außer Frage. Seit sie 16 Jahre alt ist, steht sie ununterbrochen im Rampenlicht und hat nahtlos Alben herausgebracht und mehrere Konzert-Touren rund um die Welt absolviert. Zu dieser Arbeits-Belastung kommt noch hinzu, dass sie nicht gerade ein Kind von Traurigkeit ist: Wenn sie nicht gerade auf der Bühne steht, feiert die R'n'B-Sängerin gerne mal und schießt dabei auch des Öfteren gewaltig übers Ziel hinaus. Dass so ein Lebensstil auf Dauer an jedem zehrt, ist unbestreitbar. Nun gab Rihannas Dad zu, sich große Sorgen um die Gesundheit seiner Tochter zu machen.

Gerade erst musste die nämlich mehrere Konzerte ihrer anstehenden "Diamonds World Tour" absagen, da sie an Grippe und Kehlkopfentzündung erkrankt war. Gegenüber Heat World zeigte sich Ronald Fenty äußerst besorgt um seine Tochter: "Ich glaube, sie braucht eine Pause. Sie arbeitet zu hart - sie hat so einen vollen Zeitplan. Das Business hat bei ihr Spuren hinterlassen, sie muss mal einen Gang zurückschalten."

Dazu wird die Sängerin erstmal jedoch eher wenig Zeit und Raum haben: Die Konzerte ihrer anstehenden Tour reichen bis in den Oktober dieses Jahres hinein. Bleibt zu hoffen, dass Rihanna sich wenigstens im Anschluss mal eine Auszeit gönnt! Wie gut, dass ihr fürsorglicher Papa in diesem Fall ein Auge auf seine Tochter hat.

Dominic Chan/WENN
RihannaInstagram
Rihanna
WENN


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de