Letzten Samstag musste Erwin Kintop (17) schwer schlucken, denn er wird nicht länger bei DSDS mit dabei sein. Weder die Zuschauer noch die Jury fanden seinen Auftritt wirklich gelungen und so musste er die Show verlassen. Eine Tatsache, die Erwin nicht so ganz hinnehmen konnte, vor allem nicht vor dem Hintergrund, dass er sich sowieso von RTL benachteiligt fühlte und der Meinung ist, dass er kurz vor der Show falsch beraten wurde.

Da er selbst als Nachwuchssänger natürlich nicht genügend Erfahrung besitzt, um einschätzen zu können, welcher Song für ihn geeignet ist, musste er sich auf seinen Vocal-Coach verlassen. Eigentlich war er auch mit seiner Song-Auswahl zufrieden, doch am Tag der Show wurde die Planung noch einmal komplett umgeschmissen, was für ihn natürlich einen Riesen-Stress und viel Unsicherheit bedeutete. "Der englische Song wurde mir morgens zugeteilt vor der Show", erzählte Erwin jetzt im Promiflash-Interview. "Ich hatte einen ganz anderen Song. Ich hatte die ganze Woche lang einen ganz anderen Song geübt und der Vocal-Coach hat mir dann geraten, unbedingt 'Baby' zu singen." Ein Fehler, wie sich herausstellte, denn mit seiner Performance konnte Erwin einfach nicht überzeugen, kurz nach seinem Auftritt folgte das Aus für den Sänger. Jetzt zeigt er sich natürlich enttäuscht und fühlt sich schlecht beraten. "Ich vertrau den Leuten eigentlich dort, habe ihnen vertraut und dann habe ich mich wieder nach denen gerichtet mit der Songauswahl."

Erwin KintopPromiflash
Erwin Kintop
Erwin KintopPromiflash
Erwin Kintop
Erwin KintopWENN
Erwin Kintop


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de