Wie süß! David Beckham (37) ist nicht nur ein begnadeter Sportler, sieht super aus und verfügt über ein gut gefülltes Bankkonto, er ist auch noch ein echter Familienmensch und absoluter Vollblut-Papa. Wie er jetzt verriet, fällt es dem vierfachen Vater unglaublich schwer, auch nur für einen Tag von seinen Kindern getrennt zu sein.

Im Interview mit CNN World Sport erklärte er: "Ich bin meistens nur kurze Zeit getrennt von meiner Familie, trotzdem fällt mir jeder Tag ohne meine Kinder sehr schwer." Vor allem, wenn die Kids größer werden, wird das Leben für alle Familienmitglieder nicht unbedingt einfacher: "Mein ältester Sohn Brooklyn ist in einem Alter, wo er mit Freunden unterwegs sein möchte. Wir müssen ihn dann zurückhalten und ihm erklären, dass er als unser Sohn gewisse Dinge nicht tun kann. Das ist hart." Ein echter Beckham-Spross zu sein hat eben auch seine Schattenseiten! Doch trotz der permanenten Beobachtung durch die Öffentlichkeit, der die ganze Familie ausgesetzt ist, versuchen David und Victoria Beckham (39), ihre Kinder so normal wie möglich zu erziehen. "Wir versuchen, unseren Kindern so viel Freiraum wie möglich zu geben, denn wir wollen, dass sie ein normales Leben führen können."

In Anbetracht der Tatsache, dass Brooklyn, Romeo, Cruz und Harper ein Ex-Spice-Girl als Mama und einen Fußball-Weltstar als Papa haben, ist dieses Vorhaben allerdings ein bisschen schwer in die Tat umzusetzen - doch schon der Wille dazu ist lobenswert, schließlich gibt es schon genug Promis, deren Sprösslinge zu verzogenen kleinen Biestern herangezüchtet werden!

David BeckhamKate Wooldridge/WENN.com
David Beckham
Promiflash
Neil Warner / Splash News


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de