Sie drehte die Buchstaben in der beliebten Show "Glücksrad" wie keine andere: Maren Gilzer (53), ein Voll-Profi in der TV-Landschaft, die den Schritt in die Schauspielerei erfolgreich gemeistert hat. Doch in der letzten Zeit war es ruhig um die hübsche Brünette geworden. Man sah sie kaum noch in der Öffentlichkeit und es schien, als habe sie sich vollends aus dem Business zurückgezogen.

Wie heute bekannt wurde, hat das auch einen triftigen Grund: Maren musste sich einer Operation an der Lunge unterziehen. Da sie des Öfteren unter schlimmen Hustenattacken litt, stellte sich in einer Untersuchung heraus, dass sie unter einer zylindrischen Ausweitung der mittelgroßen Atemwege leidet. Einziger Ausweg die Operation, der sich Maren unterzog. "Es ist eine krankhafte Ausweitung in der Lunge – die in Marens Fall nur durch eine Operation zu korrigieren war", erklärt ihr behandelnder Arzt Dr. Dirk Kaiser gegenüber bild.de.

Für Maren ist aber alles gut ausgegangen, sodass sie schon bald wieder vor der Kamera wird stehen können. "Es war zwar keine lebensgefährliche Operation, aber ein wenig Bammel hatte ich schon. Jetzt freue ich mich, dass ich in ein paar Wochen wieder in der 'Sachsenklinik' zu tun habe." Wir wünschen ihr gute Besserung und eine schnelle Genesung.

Eva Napp/WENN.com
Patrick Hoffmann/WENN.com
Eva Napp/WENN.com


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de