Was ist da bloß bei Rihanna (25) und Chris Brown (23) los? Erst galt das Paar als getrennt, dann gab es gemeinsame Fotos und es wurde enthüllt, dass RiRi eine Überraschung für seinen Geburtstag planen würde. Alles schien wieder gut zu sein. Vor Kurzem gab es aber wieder ordentlich Zoff bei den zwei Turteltäubchen. Dieses Mal war der Anlass ein irrer Streit auf Twitter, bei dem wahrscheinlich niemand mehr genau weiß, wer sich noch mal warum genau gestritten hat.

Angefangen hat es mutmaßlich damit, dass Rihanna am 27.April begann Chris' Intimfeind, dem Sänger Drake (26), auf Instagram zu folgen. Einen Tag später hörte Chris dann damit auf, seiner Freundin auf Twitter zu folgen. Das konnte Rihanna nicht unbeantwortet auf sich sitzen lassen und schnappte sich ihre Mädels, um die Clubs unsicher zu machen. Da sie kein Kind von Traurigkeit ist, inszenierte sie einen provokanten Auftritt. Ein Beobachter der Situation berichtete der New York Post: "Sean Kingston saß an einem Tisch in der Nähe. Rihanna und ihre Freundinnen tanzten provokativ neben ihm, als sein Song 'Beautiful Girls' gespielt wurde. Es sah aus, als würde sie ihm einen verführerischen Lap Dance geben." Außerdem postete die Musikerin ein Bild von sich und einem Fan, auf dem sie sich auf die Wange küssen lässt. Chris Brown soll rasend vor Eifersucht sein.

Mittlerweile hat RiRi das Foto wieder gelöscht. Vielleicht als Friedensangebot? Schließlich rückt Chris Browns Geburtstag am 5.Mai immer näher...

Chris Brown und Rihanna, 2013
Getty Images
Chris Brown und Rihanna, 2013
Sean Kingston im November 2015 in Hollywood
Getty Images
Sean Kingston im November 2015 in Hollywood
Orlando Bloom und Katy Perry im September 2018
Getty Images
Orlando Bloom und Katy Perry im September 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de