Zur Zeit hält sich Lindsay Lohan (26) bekanntermaßen in der Betty Ford Klinik in Kalifornien auf, um im gerichtlich verordneten Entzug endlich mal ihre Alkohol- und Drogenprobleme in den Griff zu bekommen. Doch schon bevor sie erste Erfolge im Kampf gegen ihre Süchte verzeichnen kann, scheint Lindsay den Entzug beenden zu wollen. Und das noch nicht einmal, weil ihr der psychische Druck oder die Anstrengung ihren Tag ohne Rauschmittel zu überstehen zu viel wird. Die gute Lindsay hat nämlich Angst, dass sie nun, da ihr von den Ärzten verordnet worden ist, das Beruhigungsmittel Adderall abzusetzen, an Gewicht zulegen wird!

Angeblich leidet Lindsay laut eigenen Angaben nämlich an ADS, auch bekannt unter dem Namen Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom. Deshalb nimmt sie seit geraumer Zeit das Psychostimulans Adderall ein. Nebenwirkung: Der Stoffwechsel wird angeregt, der Appetit dagegen gemindert. Nun soll sie also ohne das Medikament zurechtkommen, das sie offenbar eigentlich auch gar nicht nehmen müsste. Und das scheint der Lohan ganz und gar nicht zu gefallen: "Lindsay konnte jahrelang alles essen, was sie wollte, ohne zuzunehmen. Sie glaubt, dass dies am Adderall lag. Nun ist sie kurz vorm Ausrasten, weil sie das Medikament nicht mehr nehmen darf", verriet ein Bekannter des Partygirls gegenüber Radaronline.

Unfassbar: Anstatt wie normale Menschen einfach mal den inneren Schweinehund zu überwinden und mit Sport gegen die überflüssigen Kilos auf den Hüften anzukämpfen, schmeißt Lindsay also verschreibungspflichtige Pillen ein? Nicht nur das an sich ist äußerst bedenklich. Auch die Tatsache, dass Lindsay sich - wohlgemerkt zum wiederholten Male - im ENTZUG befindet und ihre erste Sorge trotzdem noch allen Ernstes ihrem Gewicht gilt, zeigt deutlich, dass sie den Ernst ihrer Lage noch immer in keinster Weise verstanden, geschweige denn eingesehen hat.

Lindsay Lohan mit ihrer Mutter Dina
Getty Images
Lindsay Lohan mit ihrer Mutter Dina
Lindsay Lohan und Paris Hilton, Juni 2005
Getty Images
Lindsay Lohan und Paris Hilton, Juni 2005
Heidi Klum, Thomas Hayo und Michael Michalsky im Mai 2018 bei "Germany's next Topmodel"
Getty Images
Heidi Klum, Thomas Hayo und Michael Michalsky im Mai 2018 bei "Germany's next Topmodel"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de