Vor bereits zehn Jahren fiel die letzte Klappe für die kultige Vampir-Serie "Buffy - Im Bann der Dämonen". Zeit genug offenbar für Willow-Darstellerin Alyson Hannigan (39), um endlich einmal Klartext über die TV-Show und die Stimmung hinter den Kulissen zu sprechen. Im Interview verriet der HIMYM-Star nämlich nun, dass "Buffy"-Darstellerin Sarah Michelle Gellar (36) schon seit geraumer Zeit gar keine Lust mehr auf die Serie hatte.

Nach sieben Staffeln im Kampf gegen Vampire und Dämonen waren die Darsteller 2003 endgültig bereit, ihre Kreuze und Holzpflöcke an den Nagel zu hängen, um sich neuen Projekten zu widmen. Doch schon lange vor dem Ende soll die Hauptdarstellerin jegliches Interesse an der Serie verloren haben. Vergangenen Mittwoch trat Alyson in der Show "What Happens Live" auf und sprach frei über Sarahs fehlende Motivation bezüglich der Serie, die ihr zu weltweitem Ruhm verhalf. "Wer war am Ende der genervteste bei 'Buffy - Im Bann der Dämonen'?," fragte Moderator Andy Cohen (44). "Sarah," antwortete Alyson zur großen Überraschung des Publikums. "Sie hatte eine große Karriere laufen. Es war viel Arbeit," erklärte Alyson. Doch als der Moderator nachhakte, "ab welcher Staffel es Sarah Michelle Gellar offiziell begann zu hassen, 'Buffy' zu machen," antwortete ihre damalige Kollegin mit "Mhm, [ab Staffel] drei."

2003 hatte Sarah das Ende der Serie bereits selbst mit der Aussage kommentiert, dass sie sich freue, endlich neue Projekte in Angriff nehmen zu können. "Ich war 18 als ich mit der Serie begann, jetzt bin ich 26. Ich bin verheiratet und sehe meinen Mann [Freddie Prinze Junior (37)] kaum," hatte sie gegenüber Entertainment Weekly zugegeben. "Das ist die längste Zeitspanne in meinem Leben, die ich an einem Ort verbracht habe. Es gab Zeiten, da ist es sehr schwierig gewesen - man will zusammenpacken und gehen, neue Dinge ausprobieren, an anderen Orten leben." Wie schön, dass Sarah trotzdem ihren Fans zuliebe ganze sieben Staffeln "Buffy" möglich gemacht hat!

Sarah Michelle Gellar beim WE Day California 2019
Getty Images
Sarah Michelle Gellar beim WE Day California 2019
Jennifer Garner und Ben Affleck beim Governors Ball 2013
Getty Images
Jennifer Garner und Ben Affleck beim Governors Ball 2013
Sarah Michelle Gellar beim Race to Erase MS 2019
Getty Images
Sarah Michelle Gellar beim Race to Erase MS 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de