Seit Anfang Mai befindet sich Lindsay Lohan (26) bereits im geschlossenen Drogenentzug in der kalifornischen Betty Ford Klinik, doch das skandalträchtige Hollywood-Sternchen ist mit seiner derzeitigen Situation alles andere als glücklich. Anders als zunächst befürchtet sollen ihr jedoch weniger die Entzugserscheinungen zu schaffen machen, sondern viel mehr ihre damit einhergehenden Gewichtsprobleme. Denn scheinbar führt der Verzicht auf ihre Drogen und Medikamente zu einem ungezügelten Appetit, der ihr zahlreiche unerwünschte Pfunde auf die Hüften zaubert.

Wie Lindsay kürzlich behauptete, leide sie unter ADS und müsse daher das Medikament Adderall einnehmen, um ruhig zu bleiben und sich konzentrieren zu können. Die glückliche - und natürlich rein zufällige - Nebenwirkung von Adderall besteht darin, dass der Appetit gezügelt wird. Seit man allerdings im Rahmen des Entzugs das Medikament vergangene Woche bei Lindsay absetzte, habe sie nun plötzlich mit endlosen Hunger-Attacken zu kämpfen, berichtete Radar Online. Die letzte Woche sei für sie "sehr emotional gewesen und sie findet Trost im Essen," berichtete eine Quelle dem Magazin. "Lindsay kann nicht aufhören zu essen und hat schon über zwei Kilo zugenommen, weil sie so schlechte Essgewohnheiten hat. Sie trainierte, aber sie hat einfach nicht mehr viel Energie, seit sie kein Adderall mehr nimmt. Sie hat mit einer Ernährungsberaterin in der Betty Ford Klinik über gesündere Ernährung gesprochen."

Was noch hinzu kommt ist, dass "das Essen in der Betty Ford Klinik richtig, richtig gut ist. Die Gerichte sind aufwendige Kreationen, zu denen es viele köstliche Desserts gibt. Lindsay kann zu dem Essen einfach nicht nein sagen. Sie beschwert sich, dass die neuen, von den Ärzten verordneten, Medikationen nicht wirken." Oh je, was für ein Drama. Es bleibt nur zu hoffen, dass Lindsay so vernünftig ist und ihren Entzug, der laut gerichtlicher Anordnung noch mindestens zehn Wochen im geschlossenen Entzug vorsieht, nicht aus reiner Eitelkeit vorzeitig abbricht...

FayesVision/WENN.com
Lindsay LohanSTS/WENN.com
Lindsay Lohan
Lindsay LohanWENN
Lindsay Lohan


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de