Aktuell ist das bei Fans so beliebte Twilight-Pärchen Robert Pattinson (27) und Kristen Stewart (23) mal wieder getrennt. Nach einem angeblich lautstarken Streit zwischen ihnen an Robs Geburtstag, legten die beide nun erstmal eine Pause ein.

Offenbar geschah dies auf Wunsch von Robert, der mal Abstand von Kristen braucht und erlaubt sein will, sich mit anderen Mädchen zu treffen - ein Umstand, mit dem KStew wiederum gar nicht gut klarzukommen scheint. HollywoodLife.com erfuhr, dass die Schauspielerin am Boden zerstört sei und die Trennung nicht fassen könne. Deshalb habe sie sich vollkommen zurückgezogen und verbringe die Zeit nur mit ihren engsten Freunden, die ihr in der schweren Zeit beistehen.

Aber nicht nur Kristen, auch Rob ist über die Situation nicht gerade glücklich. Offenbar hat er immer noch Gefühle für seine Ex, aber braucht trotzdem augenblicklich einfach mal Zeit ohne sie. "Es ist nicht so, als wenn Rob total glücklich und gut gelaunt wäre. Es ist eine schwere Zeit für sie beide. Aber Kristen scheint die Trennung noch härter zu nehmen", verriet eine Quelle dem amerikanischen Online-Dienst. Denn während der 26-Jährige Schauspieler offenbar mit dem Gedanken spielt, neue Leute kennenlernen zu wollen, macht dieser Gedanke Kristen regelrecht fertig: "Sie hat absolut kein Verlangen, jemand anderen zu daten und der Gedanke, dass Rob vielleicht andere Mädchen trifft, macht sie krank."

Ohje, eine wirklich vertrackte Situation. Es scheint so, dass beide sich im Moment damit abfinden müssen, dass es zwischen ihnen nicht funktioniert. Aber da bisher nur von einer Beziehungspause die Rede ist, merken beide vielleicht doch noch, wie viel sie einander bedeuten. Ein Liebes-Comeback ist also nicht ausgeschlossen.

STS/WENN.com
Kristen StewartWENN
Kristen Stewart
Robert PattinsonWENN
Robert Pattinson


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de