Verena Wriedt (38) schwebt derzeit im Mutterglück uns erwartet gemeinsam mit ihrem Freund Thomas Schubert das erste gemeinsame Kind. In dieser spannenden Zeit dreht sich natürlich vieles um das ungeborene Baby, doch das bedeutet nicht, dass die Moderatorin sich nur auf das private Glück ihrer kleinen Familie konzentriert. Trotz aller Vorfreude auf ihren Sohnemann, verliert sie nicht den Blick dafür, dass es anderen Kindern auf der Welt nicht so gut geht.

Der Star engagiert sich deshalb unter anderem für die SOS-Kinderdörfer und den Kinderschutzengel e.V. Nun ist sie auch Markenbotschafterin für REDO Water Systems. "Ich bin auf den Philippinen aufgewachsen und weiß, dass der Zugang zu sauberem Trinkwasser nicht überall selbstverständlich ist. Solange noch immer täglich tausende Kinder auf der Welt sterben, weil sie eben diesen Zugang nicht haben, dürfen wir nicht einfach wegschauen, wir müssen aktiv helfen", erklärte Verena, die vor einiger Zeit nach Lipa gereist war, um dort eine der Anlagen einzuweihen und dem Kinderdorf offiziell zu übergeben.

Die Blondine hat selbst im Alter von sechs bis 16 Jahren auf den Philippinen gelebt, weshalb sie einen ganz persönlichen Bezug zu dem Projekt hat. Für die Einweihung war sie dann erstmals wieder vor Ort.

Was Verena uns außerdem verraten hat, sehr ihr in dieser "Coffee Break"-Folge:

[Folge nicht gefunden]
Verena WriedtWENN
Verena Wriedt
Verena WriedtWENN
Verena Wriedt
Verena WriedtWENN
Verena Wriedt


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de