Derzeit pilgert die gesamte Hollywood-Prominenz nach Cannes, denn dort sind die Filmfestspiele noch in vollem Gange und so bietet sich für die A-Riege der Megastars das perfekte Parkett, um sich zu präsentieren.

Model Cara Delevingne (20) ist ebenfalls unter ihnen und verbrachte jetzt einen Abend mit Freundin Paris Hilton (32), die nahezu täglich von den Paparazzi abgelichtet wird. Besonders wichtig in Cannes: Ein stimmiges Outfit, das wohlüberlegt sein will. Cara, die sich eigentlich immer von ihrer besten Seite zeigt, lag bei ihrem aktuellen Auftritt jedoch leider ein bisschen daneben, denn unter ihrem weit ausgeschnittenen Sakko trug Cara nichts außer ihrer nackten Haut. Um einen möglichen Nippel-Blitzer zu vermeiden, setzte Cara auf abgeklebte Brustwarzen, was jedoch nicht im Verborgenen blieb. Aufgrund einer schnellen Bewegung verschob sich nämlich ihr Oberteil und förderte das Klebeband zum Vorschein.

Gut für Cara, denn so vermied sie einen peinlichen Blitzer und legte lediglich das Tape offen. Dennoch sollte sie vielleicht zukünftig auf mehr Stoff setzen, damit so etwas überhaupt nicht erst passiert.

The Weeknd und Selena Gomez 2017
Getty Images
The Weeknd und Selena Gomez 2017
Blanket, Paris und Prince Jackson im Jahr 2012
Getty Images
Blanket, Paris und Prince Jackson im Jahr 2012
Paris Jackson und Cara Delevingne, 2018
Getty Images
Paris Jackson und Cara Delevingne, 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de