Die Luft auf dem Let's Dance-Parkett wird immer dünner, schließlich möchte jedes der drei übrig gebliebenen Paare ins große Finale, aber leider ist diese Ehre nur zwei von ihnen vergönnt. Verständlich, dass sich die Promis ehrgeizig wie nie geben und mit harten Bandagen ins Rennen gehen.

Beeindrucken konnten heute vor allem wieder einmal Sila Sahin (27) und Tanzpartner Christian Polanc (35), die von der Jury stolze 30 Punkte für ihren Paso Doble erhielten. Da konnten Manuel Cortez (34) und Paul Janke (31) leider nicht ganz mithalten, denn besonders Letzterer schob sich etwas steif über die Let's Dance-Bühne und musste demnach vermehrt Negativ-Kritik einstecken. Der heimliche Favorit Manuel legte langsam los, steigerte sich zum Ende der Sendung aber merklich und würde, laut Jury, den Einzug ins Finale auch absolut verdienen. Leider entscheiden das jedoch nicht die Drei vom Fach, sondern das Publikum anhand seiner Anrufe.

In der letzten Disziplin, dem Dance-Battle, bei der alle drei Paare denselben Tanz präsentierten, trennte sich dann die Spreu vom Weizen. Der Tanzvergleich machte deutlich, dass zwar alle Spaß an der Performance des Cha-Cha-Cha hatten, aber dennoch nicht jeder überzeugen konnte. Obwohl Paul für seinen vorhandenen Hüftschwung gelobt wurde, war es Manuel, der letztlich die Jury-Stimmen auf seiner Seite hatte. Am Ende summierten sich die Punkte bei Sila und Christian auf 77, die von Manuel und Melissa auf 75, und Paul erreichte mit Ekaterina lediglich 45.

Punktetechnisch liegt die Entscheidung da auf der Hand, aber wie haben die Zuschauer tatsächlich entschieden? Im Finale von Let's Dance stehen: Sila Sahin und Manuel Cortez! Herzlichen Glückwunsch!

Alle Infos zu "Let´s Dance" im Special bei RTL

RTL / Stefan Gregorowius
RTL / Stefan Gregorowius
WENN
RTL / Stefan Gregorowius


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de