Wer arbeitet schon gerne am frühen Morgen? Schauspieler Morgan Freeman (75) jedenfalls nicht. Während einer Live-Schalte in eine Morning-Show im amerikanischen Fernsehen kämpfte der "Million Dollar Baby"-Star mit der Müdigkeit.

Zusammen mit Michael Caine (80) sollte Freeman im Lokal-Fernsehen seinen neuen Film "Die Unfassbaren – Now You See Me" vorstellen. Darin spielen die beiden zwei Magier, die in Las Vegas ihr Publikum verblüffen, indem sie während einer Vorstellung eine Bank ausrauben. In weiteren Rollen sind "The Social Network"-Star Jesse Eisenberg (29), Isla Fisher (37) und Woody Harrelson (51) zu sehen.

Auf die Fragen der Moderatoren antwortete jedoch nur Michael Caine. Freeman saß gemütlich in seinem Stuhl und hielt die Augen geschlossen. Hätte er nicht ab und zu mit dem Kopf genickt, hätten ihn die Zuschauer für tot erklärt. Die Verantwortlichen des Senders Q13 FOX scherzten anschließend, der 75-Jährige habe wahrscheinlich die ganze Nacht gefeiert. Eine andere Erklärung sei die einlullende Stimme von Moderator Bill Wixey. Das Leben eines Hollywoodstars scheint jedenfalls kein Zuckerschlecken zu sein.

E'Dena Hines und Morgan Freeman bei den Golden Globes 2005
Getty Images
E'Dena Hines und Morgan Freeman bei den Golden Globes 2005
Morgan Freeman im Oktober 2018
Getty Images
Morgan Freeman im Oktober 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de