Er scheiterte gestern Abend nur knapp vor dem Ziel: Ex-Bachelor Paul Janke (31), der in dieser Staffel Let's Dance alles gab und letztlich doch nicht überzeugen konnte, hat einen verdienten dritten Platz eingefahren. Dass er selbst das offenbar überhaupt nicht so sieht, wird nun anhand eines Statements deutlich, dass Paul vor wenigen Minuten auf seiner Facebook-Seite veröffentlichte.

"Ihr seid die Besten!!! Ich möchte mich für eure Unterstützung bedanken!!! Ich muss gestehen, dass ich sehr enttäuscht über die Art und Weise des Ausscheidens bin. Ich glaube, dass man es mir auch angemerkt hat. Ich bin kein schlechter Verlierer, aber die Bewertung war alles andere als fair - leider glauben viele Zuschauer was gesagt wird. Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende!!! Ganz liebe Grüße Paul." Hoppla, da scheint aber jemand ziemlich erbost über sein Aus in der beliebten Tanz-Show zu sein. Aber worauf genau spielt Paul eigentlich an? Man solle nicht alles glauben, was gesagt wird, schreibt er. Bedeutet dies, dass es in der Sendung nicht mit rechten Dingen zugegangen ist oder spielt er damit noch immer auf die etwaige Liaison zu seiner Parkett-Partnerin Ekaterina an?

Richtig schlau werden wir aus Pauls Worten leider nicht, aber vielleicht sorgt er ja in nächster Zeit für Aufklärung.

Alle Infos zu "Let´s Dance" im Special bei RTL.de

RTL / Stefan Gregorowius
WENN
Paul JankeWENN
Paul Janke


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de