Letzte Woche gab es wieder einmal hohen Besuch in der Hauptstadt. Beyoncé machte im Rahmen ihrer "The Mrs. Carter Show" Halt in Berlin und beehrte das Publikum mit zwei grandiosen Auftritten. Aber auch für ein wenig Privatvergnügen blieb dem Weltstar etwas Zeit und was macht Frau da am liebsten? Shoppen gehen natürlich!

Aber nicht wie jeder Normalsterbliche mitten am Tag im Gedränge der Menschenmassen. Nein, für Beyoncé öffnete das Luxus-Kaufhaus Galeries Lafayette seine Pforten des Nachts, damit die 31-Jährige in aller Ruhe zusammen mit ihrem Liebsten Jay-Z (43) die Auslagen durchstöbern kann. Nina Kuhn, die Leiterin der Abteilung Marketing und Kommunikation, erklärt gegenüber Promiflash, wie das Ganze ablief: "Wir haben die Information bekommen von den persönlichen Beratern vom Hotel, dass sie sehr gerne bei uns einkaufen möchte. Dass der Fokus auf der Kinderabteilung liegen soll. Wir haben ihr dann unsere Personal Shopper zur Seite gestellt - das ist ein Service, den wir aber auch jedem Kunden anbieten und nicht nur Celebrity-Kunden. Und dann ist sie vorbeigekommen, mit ihrem Ehemann und anderen Gästen, die sie mitgebracht hat, und hat dann bei uns eine schöne Zeit verbracht."

Wenn es der Sängerin so gut gefallen hat, kommt sie ja hoffentlich bald wieder. Auf jeden Fall Töchterchen Blue Ivy (1) durfte sich sicher über einige hübsche Mitbringsel aus Berlin freuen.

Hier könnt ihr noch einmal unter die Lupe nehmen, wo genau Misses Knowles-Carter ihre Shopping-Fühler ausgefahren hat:

[Folge nicht gefunden]
BeyonceMarco Piraccini/WENN.com
Beyonce
Beyonce und Jay-ZWENN
Beyonce und Jay-Z
BeyonceWENN
Beyonce


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de