Bridget Jones ist das Gegen-Programm zu allen perfekten Hollywood-Schönheiten: Sie ist unbeholfen, nicht gerade elegant und süchtig nach Schokolade. Viele Frauen dieser Welt finden sich in dem fiktiven Charakter wieder und identifizieren sich mit der tollpatschigen Dame.

Kein Wunder also, dass die Roman-Serie von Autorin Helen Fielding sehr beliebt ist. Die beiden ersten Bücher, "Schokolade zum Frühstück" aus dem Jahre 1996 und "Am Rande des Wahnsinns" von 1998, wurden beide auf Anhieb Bestseller und gingen millionenfach über die Ladentheke. Jetzt wurden die Gerüchte bestätigt: Es wird eine weitere Fortsetzung mit dem Titel "Mad About The Boy" geben! Wie der Telegraph berichtet, soll bereits am 10. Oktober der neue Roman im Handel erscheinen. Diesmal wird Bridget es mit sozialen Netzwerken und Smartphones zu tun bekommen. Richtig bekannt wurde die Bridget Jones Reihe vor allem durch die Verfilmung mit Colin Firth (52), Hugh Grant (52) und Reneé Zellweger. Bisher ist nicht klar, ob auch dieses Buch in die Kinos kommen soll. Wir würden es uns aber definitiv wünschen! Was meint ihr?

Renee Zellweger beim Hollywood Foreign Press Association's Annual Grants Banquet 2019
Getty Images
Renee Zellweger beim Hollywood Foreign Press Association's Annual Grants Banquet 2019
Keely Shaye Smith und Pierce Brosnan bei den Golden Globes 2020
Getty Images
Keely Shaye Smith und Pierce Brosnan bei den Golden Globes 2020
Renée Zellweger im November 2019
Getty Images
Renée Zellweger im November 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de