Seit mittlerweile acht Jahren flimmert Germany's next Topmodel nun schon über die deutschen Fernsehbildschirme. In dieser Zeit hat es nicht nur jedes Jahr eine neue Gewinnerin gegeben, auch in der Jury fand der eine oder andere Wechsel statt. Von den Juroren der ersten Staffel ist mittlerweile Heidi Klum (39) die einzige, die immer noch bei der Show mitwirkt - Peyman Amin (42), Bruce Darnell (55) und Armin Morbach (41) haben sich mittlerweile verabschiedet.

Einer der beim Publikum beliebtesten Mitarbeiter der letzten Staffeln war sicherlich der Catwalk-Trainer Jorge Gonzalez (45) - auch wenn er gar nicht in der Jury saß. Inzwischen hat aber leider auch er sich aus der Show verabschiedet und sitzt nun bei Let's Dance in der Jury. Das soll sich ab nächstem Jahr jedoch wieder ändern, wenn es nach Ex-GNTM-Juror Rolf Scheider (57) geht. Das Gerücht, Jorge würde ab der nächsten Staffel in der GNTM-Jury sitzen, kommentierte Rolf folgendermaßen gegenüber Promiflash: "Ich wünsche ihm das. Soll er doch zurückkehren. Ich drücke ihm die Daumen, wenn es ihm Spaß macht und wenn's der Heidi Spaß macht, soll er doch mitmachen.”

Rolfe, wie er von seinen Fans liebevoll genannt wird, wäre übrigens eigentlich bei der aktuellen Staffel auch gerne wieder dabei gewesen, konnte jedoch aufgrund terminlicher Schwierigkeiten nicht mehr teilnehmen. Doch vielleicht sehen wir schon nächstes Jahr Rolfe und Jorge gemeinsam in der Jury? Eine lustige Kombination wäre das mit Sicherheit. Nun steht aber heute Abend erst einmal das diesjährige GNTM-Finale an, bei dem sich entscheiden wird, welches der Nachwuchsmodels sich dieses Jahr den Titel des Germany's next Topmodels erkämpft hat.

Das gesamte Interview mit Rolfe könnt ihr euch in der aktuellen "Coffee-Break"-Folge anschauen:

[Folge nicht gefunden]
Rolf ScheiderMarc Schultz-Coulon/WENN.com
Rolf Scheider
Michael Wright/WENN.com
Promiflash


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de