Davon, wie nervenaufreibend eine Fernbeziehung sein muss, kann Nickelodeon-Star Ariana Grande (19) ein Lied singen. Seit letztem Jahr ist die Schauspielerin mit dem Mitglied der australischen YouTube-Gruppe Janoskians, Jai Brooks (18), liiert. Die beiden sind glücklich verliebt, trotz der schwindelerregenden Entfernung von 13.000 Kilometern - sie wohnt in Los Angeles, er im australischen Melbourne.

Trotz überschwänglicher Verliebtheit ging die weite Entfernung der 19-Jährigen auch ganz schön an die Substanz. "Bei jeder Abreise von ihm war ich immer sehr traurig", erzählte Ariana im Interview mit Bravo. Trotzdem hielten die beiden tapfer durch: "Die Fernbeziehung nervt und ist anstrengend, weil wir uns nicht sehen. Aber Jai ist es wert", schwärmte die "Cat Valentine"-Darstellerin.

Jetzt setzt Jai der Trauer seiner Ari endlich ein Ende: Er zog zu ihr nach Los Angeles! Wow, was für ein Liebesbeweis! Ab sofort müssen sich die beiden also nicht nur über den Bildschirm anschmachten, sondern können sich endlich auch persönlich sehen. Hoffen wir mal, dass sich der Kontinenten-Wechsel auch auf Dauer lohnt und die Beziehung des Teenie-Traumpaares noch lange hält!

Pete Davidson und Ariana Grande
Getty Images
Pete Davidson und Ariana Grande
Mac Miller und Ariana Grande 2017 in Manchester
Getty Images
Mac Miller und Ariana Grande 2017 in Manchester


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de