Als sich Reality TV-Star Kim Kardashian (32) und ihr Ex Kris Humphries (28) im Jahr 2011 voneinander trennten, war das der Beginn eines nicht enden wollenden Prozesses. Um genau zu sein vergingen ein Jahr und sieben Monate, seit dem Zeitpunkt als Kardashian die Scheidung beantragte, um ihre kurzlebige Ehe mit dem Profi-Basketballer zu beenden. Doch nun scheint der Stress ein endgültiges Ende genommen zu haben.

Am vergangenen Montag segnete ein Richter im Kammergericht von Los Angeles die Scheidungspapiere der beiden Streithähne ab und räumte Kim somit den Weg frei endlich in aller Ruhe ihr Babyglück mit ihrem derzeitigen Lebenspartner Kanye West (35) zu genießen.

Was anfangs nach einer einfachen Trennung aussah, entpuppte sich schnell als ein fester Ehevertrag, bei dem Ex-Ehemann Humphries im Endeffekt leer ausging. Kris behauptete damals, dass die Ehe ein Schwindel war, der als Promo für Kims Reality-Show und das dazugehörige "Hochzeits-Special" ausgeheckt wurde.

Das Gerichtsverfahren zur endgültigen Beendigung ihrer 72-Tage-Ehe mit dem New Jersey Nets-Spieler fand Montagnacht statt, einen Tag nach Kims Babyparty in Beverly Hills. Wie people.com berichtet, wurden die Scheidungskonditionen jedoch noch nicht enthüllt.

Wir sind jedenfalls erleichtert, dass das Ganze nun ein Ende genommen hat und Kim ihr kleines Töchterchen in aller Ruhe an der Seite von niemand anderem als Papa Kanye bekommen kann.

Kris und Kylie Jenner mit Kourtney, Khloe und Kim Kardashian
Getty Images
Kris und Kylie Jenner mit Kourtney, Khloe und Kim Kardashian
Kim Kardashian und Kris Jenner bei den MTV Movie And TV Awards 2018
Getty Images
Kim Kardashian und Kris Jenner bei den MTV Movie And TV Awards 2018
Kim Kardashian und Jonathan Cheban im September 2009
Getty Images
Kim Kardashian und Jonathan Cheban im September 2009
Kim Kardashian und Kanye West mit Tochter North auf der New York Fashion Week im Februar 2015
Getty Images
Kim Kardashian und Kanye West mit Tochter North auf der New York Fashion Week im Februar 2015


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de