Dass Scarlett Johansson (28) eine der schönsten Frauen Hollywoods ist, dürften viele ihrer Fans wohl so unterschreiben. Neben ihrem großen Talent konnte die hübsche Schauspielerin bisher vor allem mit ihrer Stilsicherheit und ihrer weiblichen Figur punkten. Stilsicher ist Scarlett noch immer, aber leider ist von ihren Kurven nicht mehr viel zu sehen.

Bei der diesjährigen Verleihung der Tony Awards in New York stand die 28-Jährige jetzt im Kleinen Schwarzen auf dem Red Carpet und zog wieder alle Blicke auf sich. In einem klassischen Yves Saint Laurent-Kleid mit Spitzeneinsatz und passendem Jäckchen, konnte Scarlett voll und ganz überzeugen. Kombiniert mit knallroten Lippen und ihren blonden Haaren wirkte die Schauspielerin wie eine waschechte Femme Fatale, aber etwas fehlte. Scarletts schöne Kurven sind verschwunden! Bereits im April tauchten Fotos der Hollywood-Beauty auf, auf denen sie überraschend flach aussah. Für die Dreharbeiten zum Film "Captain America" hatte sich Scarlett nämlich einen völlig neuen Look zugelegt und war mit roten Haaren und deutlich flacherem Dekolleté zu sehen. Auch bei der Tony-Verleihung war die figürliche Veränderung noch klar zu erkennen. Wohl deshalb betonte die Schauspielerin nicht wie so oft ihre Oberweite, sondern setzte auf schlichte Eleganz.

Wir finden, Scarlett sah auf dem roten Teppich einfach toll aus, denn schön ist sie ohnehin. Trotzdem hoffen wir, dass Scarlett nach den Dreharbeiten wieder zu ihrer gewohnten Figur zurückkehrt und mit ihren sexy Kurven glänzt!

Scarlett Johansson bei den "Tony Awards"Joseph Marzullo/WENN.com
Scarlett Johansson bei den "Tony Awards"
Andres Otero/WENN.com
Scarlett JohanssonWENN
Scarlett Johansson


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de