Wie wir bereits anlässlich des Comebacks von Cher (67) berichtet haben, haben die Sängerin und ihre jüngere Kollegin Lady GaGa (27) einen gemeinsamen Song aufgenommen. Fans warten jetzt natürlich auf das gute Stück und sind gespannt, wie es klingt.

Da müssen sie sich allerdings noch eine Weile gedulden, denn aus irgendeinem Grund scheint Lady GaGa die Veröffentlichung hinauszuzögern oder sogar ganz verhindern zu wollen. Cher selbst twitterte auf Nachfrage eines Fans: "Er ist fertig und sie mag ihn nicht oder will nicht, dass er rauskommt. Sie ist eine Künstlerin, es ist ihre Entscheidung. Ich bin auch enttäuscht."

Dabei fing alles so vielversprechend an! Die Idee zum Song "The Greatest Thing" existierte bei GaGa schon lange, allerdings wurde er nie fertiggestellt, bis sie ihn bei einem Treffen Cher vorspielte. Die war begeistert und meinte: "Das ist mein Song!". Lady GaGa überließ das gute Stück ihrer Kollegin und erst später kam ihrem Produzenten RedOne der Einfall, daraus ein Duett zu machen. Damals sei Lady GaGa noch begeistert gewesen, erzählt der Produzent der britischen Sun. Was genau die Sängerin nun gegen ihren eigenen Song hat, weiß niemand so genau.

Ihre Fans würden sich sicher mal wieder über ein paar neue Töne von ihr freuen!

Lady GaGaWENN
Lady GaGa
Lady GaGa und Taylor KinneyGetty Images/Tasos Katopodis
Lady GaGa und Taylor Kinney
WENN


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de