Der britische Schauspieler Benedict Cumberbatch (36) und ein muskelbepackter Körper? Das will irgendwie so gar nicht zusammenpassen. Immerhin kennen wir den charismatischen Briten doch eher als Spargeltarzan denn als Bodybuilder.

Schon für die Rolle des Bösewichts Khan in "Star Trek Into Darkness" hatte Benedict einiges an Körpergewicht zuzulegen. "Ich musste jeden Tag 4000 Kalorien essen. Ich habe vier Anzuggrößen zugenommen. Es war harte Arbeit, aber es hat auch viel Spaß gemacht", gibt der Schauspieler gegenüber entertainmentwise zu. Er könnte sich sogar vorstellen, noch härter zu trainieren. "Ich fände es toll, meinen Körper in eine Art absurde Kampfmaschine zu transformieren", gesteht er weiterhin. Benedict Cumberbatch, der erst durch seine Haupt- und Paraderolle in der Serie "Sherlock" richtig berühmt geworden ist, scheint nach dem ganzen Denksport mal so richtig Lust auf Action zu haben. Das macht auch folgende Aussage deutlich:"Ich will durch eine Wüste rennen und Aliens erschießen und dabei aussehen, als müsste ich dazu nicht mal einatmen. Ich will definitiv meinen Daniel Craig (45) - Moment!"

Seinen Ehrgeiz und den Drang sich neuen Herausforderungen zu stellen in allen Ehren, wir hoffen nur, dass Benedict nicht auch noch in die Sportsucht abdriftet!

Benedict Cumberbatch bei der CinemaCon 2018
Alberto E. Rodriguez/Getty Images for CinemaCon
Benedict Cumberbatch bei der CinemaCon 2018
"Avengers: Infinity War"-Crew
Jesse Grant/Getty Images for Disney
"Avengers: Infinity War"-Crew
Rachel Weisz und Daniel Craig
Dimitrios Kambouris/Getty Images
Rachel Weisz und Daniel Craig


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de