Robbie Williams (39) kann Jede haben! Das dachten wir zumindest bis jetzt, aber selbst der ehemalige Womanizer und Herzensbrecher hatte es in Sachen Dating nicht immer leicht und musste auf kleine Hilfsmittel zurückgreifen, um die Damenwelt für sich zu begeistern.

Und wie der britische Entertainer jetzt gegenüber der Sun zugegeben hat, hatte er sogar eine ziemlich erfolgreiche Verführungs-Masche. Robbie, der in England und Europa längst ein Mega-Star ist, konnte sich in den USA nämlich nie wirklich als Musiker in den höheren Chart-Positionen halten. Groupies und kreischende Fans waren in den Staaten also eher Mangelware. Und was tut man(n) nicht alles, um eine heiße Nacht im Hotel mit einem hübschen Mädchen zu bekommen? Robbie hatte jedenfalls eine gute Idee: seine Live-DVDs! "Ich hab gesagt: 'Ich weiß, ich bin einfach nur dieser Typ aus der Bar, aber sie dir mal DAS an!', und dann habe ich auf Play gedrückt", verriet der Sänger. Scheint wohl, als habe sich dieser Einfall bezahlt gemacht, denn über zu wenig weibliche Gesellschaft konnte sich der 39-Jährige nie beklagen. "Was denkst du? Hose runter? Okay!", soll größtenteils der Rest der weiteren Unterhaltung gewesen sein. "Eine Weile lang hat das ziemlich gut funktioniert", so Robbie.

Aber natürlich liegen diese wilden Zeiten weit zurück, denn der Musiker ist mittlerweile mit seiner Ehefrau Ayda Field (34) und der gemeinsamen Tochter Theodora Rose glücklich. Ob Robbie Williams mit diesem Trick wohl auch seine Liebste um den Finger gewickelt hat?

Robbie Williams und Ayda Field bei Stella McCartney-Show 2018
VALERIE MACON/AFP/Getty Images
Robbie Williams und Ayda Field bei Stella McCartney-Show 2018
Robbie Williams bei "2016! Menschen, Bilder, Emotionen - RTL Jahresrückblick"
Sascha Steinbach/Getty Images
Robbie Williams bei "2016! Menschen, Bilder, Emotionen - RTL Jahresrückblick"
Robbie Williams bei einem Benefiz-Fußballturnier
Lynne Cameron/Getty Images
Robbie Williams bei einem Benefiz-Fußballturnier


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de