Die Kandidaten der vergangenen Staffeln Deutschland sucht den Superstar sollten eigentlich vor allem eines gemeinsam haben: die Liebe zur Musik - und natürlich das gesangliche Talent. Doch nicht nur das verbindet so einige der DSDS-Musiker.

Mehrzad MarashiWENN
Mehrzad Marashi

Wie sich nun nämlich erneut bemerkbar macht, schlummert in dem einen oder anderen nicht nur eine tolle musikalische Ader, sondern auch eine gewisse kriminelle Energie. Aktuell gerät Ardian Bujupi (22) in die Schlagzeilen. Er soll einen Abiturienten auf einer Party in einer Diskothek geschlagen haben, sodass dieser sogar ins Krankenhaus eingeliefert wurde. Die Polizei sucht nun nach dem DSDS-Dritten von 2011, der seit dem Vorfall nicht mehr aufgetaucht ist.

Ardian BujupiWENN
Ardian Bujupi

Doch Ardian ist nicht der einzige DSDS-Star, der sich schon etwas zu Schulden kommen lassen haben soll. Auch Menowin Fröhlich (25), der Zweitplatzierte von 2010, hat schon mehrfach Bekanntschaft mit der Justiz gemacht, saß sogar wiederholt im Knast, zuletzt bis Dezember 2011.

Menowin FröhlichPromiflash
Menowin Fröhlich

Auch Mark Medlock (34) ist mit der hiesigen Polizei bereits bestens vertraut. Vor seiner Teilnahme in der Castingshow wurde er unter anderem wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte und Körperverletzung zu einer Geldstrafe verurteilt. Nach seinem Sieg im Jahr 2007 ging es ähnlich weiter: Mark stand erneut vor Gericht, musste wieder Geldstrafen zahlen. Ein Ende der Eskapaden? Noch nicht in Sicht...

In bester DSDS-Gesellschaft befindet sich damit auch Helmut Orosz, der 2010 in der Show dabei war. Körperverletzung und Drogenkonsum zählen zu seinen Lastern.

Damit nicht genug: Selbst DSDS-Sieger Mehrzad Marashi (32) musste sich wegen Anstiftung zur Falschaussage vor Gericht verantworten. Und auch Der Checker, Thomas Karaoglan (20), stand schon vor Gericht. Er wurde mit dem Verdacht des Missbrauchs von Kindern konfrontiert. Das Verfahren wurde allerdings eingestellt.

Die Liste der Castingshow-Stars mit krimineller Vergangenheit oder auch Gegenwart ist lang und so werden sicher auch in den kommenden Staffeln wieder Kandidaten dabei sein, die sich nicht immer unter Kontrolle haben und damit für negative Schlagzeilen sorgen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de