Wenn Robert Pattinson (27) feiert, dann richtig: Mehrere Bars und Restaurants, die alkoholische Getränke, frische Säfte und mexikanische Spezialitäten servieren - alles vom Feinsten. Anlass war der 34. Geburtstag von Regisseur Nicholas Jarecki, für den Rob vergangenen Samstag eine ordentliche Party schmiss. Scheint, als wären die Beiden ganz gute Kumpels, wenn Hollywoods Vorzeige-Vampir extra eine Feier in seinem Haus in Kalifornien organisiert.

Rund 100 Gäste gaben sich mit RPattz die Klinke in die Hand, darunter auch berühmte Kollegen wie Heather Graham (43), Ellen Page (26), Michelle Rodriguez (34) und Emilie de Ravin (31), so berichtet People. Nur zwei Damen wurden bei der Veranstaltung kläglich vermisst: Zum einen Ex-Freundin Kristen Stewart (23). Viele Fans wollen es immer noch nicht wahrhaben, doch mit ihrer Abwesenheit dürften die Gerüchte um eine Trennung wohl noch mehr Zündstoff bekommen haben. Laut einer Quelle soll der Engländer über Kristen bereits hinweg sein. Obwohl er auf der Party von Frauen nur so umzingelt wurde, machte er angeblich keine Anstalten, sich einer Dame näher zu widmen.

Zum anderen fehlte Katy Perry (28), Roberts gute Freundin und Party-Kollegin. Machten die Beiden in letzter Zeit doch sämtliche Straßen von Los Angeles unsicher, so dass sogar Gerüchte um eine mögliche Liebschaft die Runde machten. Doch auf Roberts Haus-Party verzichtete die Sängerin offensichtlich. Vielleicht wollten die beiden "Freunde" aber auch nur weitere Spekulationen der Presse vermeiden...

Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011
Getty Images
Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011
Taylor Lautner, Kristen Steward und Robert Pattinson in Berlin 2012
Getty Images
Taylor Lautner, Kristen Steward und Robert Pattinson in Berlin 2012
Die Jury des Filmfestivals in Cannes 2018
Andreas Rentz/Getty Images
Die Jury des Filmfestivals in Cannes 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de