Am Donnerstag erreichte uns die traurige Nachricht, dass sich Tattoo-Künstlerin Kat Von D (31) und ihr Verlobter, der Musik-Produzent Deadmau5 (32), trotz konkreter Hochzeitspläne überraschend getrennt haben. Ein eindeutiger Tweet der Tätowiererin ließ verlauten, dass ein Seitensprung ihres Liebsten schuld am jähen Beziehungs-Aus sei. Doch nun meldete sich der angeblich untreue Ex selbst zu Wort, um so einige Dinge richtigzustellen.

Am Donnerstag veröffentlichte Deadmau5 folgende Klarstellung der Geschehnisse auf seiner Facebook-Seite: "Alles was ich zu dem Thema sage: Kat und ich haben uns im November getrennt und ich bin zurück nach Toronto gezogen. In dieser Zeit, als wir getrennt waren, war ich mit einer anderen Frau zusammen. Darauffolgend haben Kat und ich uns wieder versöhnt und ich habe zugegeben, dass ich mit einer anderen Person intim war, während wir entfremdet waren. Wir ließen diese Belange hinter uns und ich machte Kat Mitte Dezember einen Heiratsantrag."

Doch offensichtlich hat es mit dem Neuanfang nicht ganz so geklappt wie gehofft, denn "Ende Juni war klar, dass die Beziehung nicht funktionierte und wir lösten die Verlobung einvernehmlich. Ich war Kat nie, in keinster Weise, untreu in unserer gemeinsamen Zeit." Es hat also ganz den Anschein, als sei Kat Von D einfach nicht darüber hinweggekommen, dass sich ihr Liebster in der kurzen Trennungsphase mit einer anderen vergnügte. Durchaus verständlich, dennoch wäre es dem Ex-Paar sicherlich anzuraten, zum Wohle des eigenen Images seine dreckige Wäsche zukünftig nicht mehr in der Öffentlichkeit zu waschen.

Kat Von DWENN
Kat Von D
Deadmau5DJDM/WENN.com
Deadmau5
WENN


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de