Jeder hat wohl so einen kleinen Schatz zu Hause: Fotos und Erinnerungsstücke haben für uns oftmals einen weitaus größeren Wert, als beispielsweise Schmuck oder Geld. Undenkbar, dass diese wichtigen Lebensbegleiter entwendet werden könnten. Doch genau das ist jetzt offenbar bei der beliebten Fernsehfamilie Hogan passiert. Auch wenn der Familienzusammenhalt seit der Scheidung der Eltern Hulk (59) und Linda Hogan (53) ziemlich gelitten hat, waren die Erinnerungsstücke der gemeinsamen, glücklichen Zeit doch umso wichtiger.

TMZ berichtet jetzt, dass aus Lindas Aufbewahrungs-Container jetzt allerlei Familien-Souvenirs entwendet wurden. Darunter unter anderem Bilder ihrer Kinder als Babys und eine CD von Brooke Hogans (25) erster Single. Wenig später landete dies auf Ebay und wurde zur Auktion angeboten. Der Verkäufer habe die Sachen in einem Trödel-Laden gefunden. Linda selbst habe mit dem Verkauf nichts zu tun: "Die Familien Fotos wurde niemals an irgendjemanden weitergegeben. Ich würde niemals Baby-Bilder meiner Kinder weitergeben!" Sie vermutet, dass Möbelpacker sie bei einem Umzug entwendet oder aus Versehen entsorgt haben.

Linda hoffe jetzt, dass sich der Verkäufer einsichtig zeigen wird und ihr ihr Eigentum kostenlos zurückgibt, denn sie wisse nicht, wie man Ebay benutze.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de