Nanu, das ist doch - ja sie ist es wirklich: Jennifer Aniston (44) ist kaum wiederzuerkennen! Die Schauspielerin trägt ihre Haare plötzlich kinnlang und deutlich dunkler als zuvor. Sehr ungewohnt für den ehemaligen Friends-Star, zumal Jen vor allem aufgrund ihrer langen goldig-glänzenden Haare einen weltweiten Trend setzte. Und jetzt das: Eine Mähne, die weder glänzt noch auffallend ist.

Aber keine Sorge, die 44-Jährige hat sich weder von ihren blonden glatten Strähnen verabschiedet noch von der Länge ihrer Haare, sondern trägt für ihren neuen Film "Squirrels to the Nuts" lediglich eine Perücke. Am Mittwoch erwischten Paparazzi die Aktrice in New York, wo die Dreharbeiten zum Film gerade stattfinden. In dem Streifen geht es um einen Broadway-Direktor (Owen Wilson, 44), der sich in eine Schauspiel-begeisterte Prostituierte verliebt und versucht, sie als Schauspielerin groß rauszubringen. Jennifer spielt nicht die besagte Prostituierte, sondern eine Therapeutin, die offenbar etwas unscheinbar aussieht.

Wenigstens beweist der Star mit diesem neuen Filmlook durchaus Wandelbarkeit. Obwohl man ja ganz ehrlich zugeben muss, dass uns Jens berühmter "Rachel-Cut", dessen Name sich auf ihre Friends-Rolle bezieht, definitiv um "Längen" besser gefällt!

Jennifer AnistonIvan Nikolov/WENN.com
Jennifer Aniston
Jennifer AnistonJoel Ginsburg/WENN.com
Jennifer Aniston
Jennifer AnistonWENN
Jennifer Aniston


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de