Die Beziehung von Hollywoods Skandal-Sternchen Lindsay Lohan (27) und DJane Samantha Ronson (35) liegt bereits Jahre zurück und doch schafft es La Lohan offenbar nicht, von ihrer Ex loszukommen. Schon in der Vergangenheit hatte man die beiden immer mal wieder bei gemeinsamen und rein platonischen Unternehmungen gesichtet. Doch Lindsay reicht der sporadische Kontakt zu Samantha inzwischen längst nicht mehr aus - sie will die frühere Freundschaft wieder aufleben lassen. Blöd nur, dass Samantha das ganz anders sieht.

Lindsay "hat sich wieder Sam zugewandt - aber nicht um wieder mit ihr zusammen zukommen," berichtete ein Freund der Schauspielerin gegenüber dem National Enquirer. "Sie möchte einfach von Angesicht zu Angesicht mit ihr sprechen und ihre zerbrochene Freundschaft kitten. Dann, in Gegenwart ihrer Therapeuten, will sie sich mit Sam zusammensetzen und die negativen Gefühle ausdiskutieren, die jede von ihnen noch hat." Klingt für Lindsay eigentlich überraschend vernünftig, wenn es da nicht ein kleines, aber feines Problem gäbe.

"Sam hegt keine Feindseligkeit gegenüber ihrer Ex, aber sie weiß, dass wenn sie an einer dieser Therapiesitzungen teilnimmt, sie wieder direkt zurück in Lindsays verrückte Welt gezogen wird. Deshalb hat sie endgültig einen Riegel vor jegliche Wiedervereinigungen im Entzug geschoben." Erst Anfang des Jahres hatte Samantha zugegeben, dass sie unter der öffentlichen Beobachtung, die mit der damaligen Beziehung zu Lindsay nun einmal einherging, schwer zu leiden hatte. Kein Wunder also, dass sie sich diesem Paparazzi-Ansturm kein weiteres Mal freiwillig aussetzen möchte. Bleibt nur noch zu hoffen, dass Lindsay auch ein Nein akzeptieren kann.

Lindsay LohanWENN
Lindsay Lohan
Samantha RonsonJudy Eddy/WENN.com
Samantha Ronson
Lindsay LohanTNYF
Lindsay Lohan


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de