Nach der Schwangerschaft von Herzogin Kate (31) und den langen Tagen des Wartens auf die Geburt des kleinen Jungen, kann nun auch die Öffentlichkeit sehen, wofür sich das alles gelohnt hat. Den Blick auf die werdende Mutter, wie sie das Krankenhaus erreichte, bekam die Presse ja nicht zu sehen. Das stolze Zeigen des neuen Mitglieds des Königshauses gehört hingegen fest zur Tradition dazu.

In der "Coffee Break"-Ausgabe seht ihr noch mehr Wissenswertes rund um den britischen Thronfolger:

Mit der Geburt hat sich der kleine Fratz ja einige Stunden Zeit gelassen - umso glücklicher sind nun die frischgebackenen Eltern. Und auch die Oma, Queen Elizabeth II. (87), freut sich natürlich. Die Geburt des Prinzen von Cambridge ist auch für das ganze Königshaus ein wirklich historischer Augenblick gewesen: Nach 120 Jahren sitzt nämlich wieder eine Urgroßmutter auf dem englischen Thron! Und jetzt darf endlich auch die ganze Welt den langerwarteten Urenkel bestaunen!

Wir wünschen den beiden, dass sie jetzt viel private Zeit zusammen genießen und als junge Familie die gleichen schönen Momente mit dem Baby genießen können, wie andere auch.

[Folge nicht gefunden]

Herzogin Kate ist natürlich überglücklich und konnte sich nach den Strapazen auch schon in ihrem komfortablen Krankenzimmer etwas erholen. Zusammen mit ihrem Mann Prinz William (31) strahlt sie nun und beweist ganzen Mutterstolz! Die Neu-Eltern zeigten nämlich gerade beim verlassen des Krankenhauses ihren Sohn und nahmen sich sogar Zeit für einige kurze Interviews. Und eins kann gesagt werden: Ihr kleiner Schatz ist auch wirklich süß!

Herzogin KateBeretta/Sims / Rex Features / ActionPress
Herzogin Kate
Herzogin Kate und Prinz WilliamScreenshot CNN
Herzogin Kate und Prinz William
Herzogin Kate und Prinz WilliamDoug Peters/All Action / ActionPress
Herzogin Kate und Prinz William


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de