Endlich ist das gut behütete Geheimnis gelüftet und der britische Thronfolger hat nun ganz offiziell einen Namen. George Alexander Louis, seine königliche Hoheit Prinz George von Cambridge heißt der kleine Mann, der seit seiner Geburt die Schlagzeilen beherrscht. In den Büros, Bars und Wohnzimmern dieser Welt dürften sich nun regelrechte Dramen um verlorene oder gewonnene Wetten abspielen, aber darum werden sich die stolzen Eltern Prinz William (31) und Herzogin Kate (31) wohl keine Gedanken machen.

Für ihr bis vor Kurzem noch namenloses Baby haben sich die beiden schließlich viel einfallen lassen und nach langen Überlegungen gleich drei Vornamen für ihren Sprössling ausgewählt. Mit George haben sich die frischgebackenen Eltern für einen echten Klassiker entschieden, denn einen "King George" gab es in der britischen Geschichte schon ganze sechs Mal, auch der Vater von Queen Elizabeth II. (87) trug bereits diesen Namen. Alexander und Louis sind ebenfalls keine großen Überraschungen, denn auch diese Vornamen fielen immer wieder während der Spekulationen um den süßen Thronfolger. Auch bei unseren Lesern stand Louis hoch im Kurs und wurde als Favorit für den Prinz von England ausgewählt.

Dass William und Kate der Name gefällt, dürfte wohl klar sein - aber was sagt ihr zu der Entscheidung? Hier könnt ihr abstimmen, wie gut George Alexander Louis zu dem jüngsten Prinz der Welt passt!

Prinz Charles, Prinz William, Herzogin Kate, Herzogin Meghan und Prinz Harry
Getty Images
Prinz Charles, Prinz William, Herzogin Kate, Herzogin Meghan und Prinz Harry
Die royale Familie am Tag von Prinzessin Charlottes Taufe, Juli 2015
Getty Images
Die royale Familie am Tag von Prinzessin Charlottes Taufe, Juli 2015
Die britische Royal Family 2018
Getty Images
Die britische Royal Family 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de