Coco Austin (34) hat mal wieder für einen echten Hingucker auf dem roten Teppich gesorgt. Dass die dralle Blondine, ihres Zeichens Ehefrau von Rapper Ice-T (55), gerne für Aufsehen sorgt, ist ja nicht neu, aber bei ihrem Auftritt in Las Vegas setzte sie sich ganz ungewohnt in Szene. Während Coco für gewöhnlich großen Wert darauf legt, ihre berühmte Kehrseite ins Zentrum des Geschehens zu stellen, lag der Fokus dieses Mal auf einem anderen Körperteil.

Die 34-Jährige hatte sich für den Abend silber strahlende Glitzer-Nägel zugelegt und lenkte die Blicke damit auf ihre Hände. Metallisch funkelnd waren die langen Krallen der Promi-Lady auf jeden Fall Konkurrenz für ihren so häufig fotografierten Po. Ein klein wenig musste Coco aber doch noch nachhelfen, damit die Aufmerksamkeit auch ihrem Nagel-Kunstwerk und nicht ihren sonstigen Vorzügen gewidmet wurde. Beim Posen achtete sie penibel darauf, dass ihre hübschen Finger auch gut auf den Bildern zu sehen sind und machte ganz deutlich, worauf es ihr bei ihrem Styling ankam. Vielleicht hat Coco mit dieser nicht gerade unauffälligen Betonung ihrer Nägel ja einen neuen Trend ins Leben gerufen.

Mit ihrem ausgefallenen Look ist die blonde Promi-Lady übrigens in bester Gesellschaft, denn auch Charlotte Würdig (35) mit ihrem Liebes-Lack, Miriam Balcerek mit ihren legendären Krallen oder Kylie Jenner (15), die ihre Nägel sogar piercen ließ, lieben es, mit Lacken und Styles zu experimentieren.

CocoJudy Eddy/WENN.com
Coco
CocoIvan Nikolov/WENN.com
Coco
CocoWENN
Coco


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de