Kann es etwa sein? Ein tatsächliches Robsten-Liebescomeback? Eigentlich wirkte die letzte Trennung des einstigen Twilight-Traumpaares Kristen Stewart (23) und Robert Pattinson (27) endgültig. Nachdem Rob Kristen nach ihrer Untreue noch einmal verziehen hatte, schien die Beziehung letztendlich doch nicht mehr zu retten zu sein. Aber jetzt wird gemunkelt, dass bei diesem Thema doch noch nicht das letzte Wort gesprochen wurde.

Dass Kristen, die immerhin die Verlassene ist, noch die Hoffnung hegt, ihren Ex zurückgewinnen zu können, glauben wir sofort. So habe sie die Nachricht, dass Rob sowohl mit Katy Perry (28) als auch mit Riley Keough (24) - beides gute Freundinnen von KStew - häufiger gesichtet wurde, sehr getroffen, aber dennoch habe sie die gescheiterte Beziehung noch nicht aufgegeben. "Sie lässt Rob jetzt in Ruhe. Doch sie hofft, dass die Zeit alle Wunden heilt und dass, wenn sie ihm genug Zeit lässt, sie irgendwann wieder zusammenfinden können", erzählte eine Quelle HollywoodLife.com von Kristens Gefühlen.

Und es scheint wirklich Hoffnung zu geben. Wie wir berichteten, hat auch Robert Pattinson noch Probleme, die Trennung zu verarbeiten. Jetzt heißt es sogar, dass er tatsächlich darüber nachdenke, in der Zukunft wieder mit seiner einstigen Liebsten zusammenzukommen: "Er hat Freunden erzählt, dass sie es zu einem anderen Zeitpunkt und unter anderen Umständen wirklich zusammen schaffen könnten." Gefühle scheinen also wirklich auf beiden Seiten noch vorhanden zu sein und so könnte es also möglich sein, dass aus Kristen Stewart und Robert Pattinson wieder das Traumpaar Robsten wird.

Taylor Lautner, Kristen Steward und Robert Pattinson in Berlin 2012
Getty Images
Taylor Lautner, Kristen Steward und Robert Pattinson in Berlin 2012
Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011
Getty Images
Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011
Die Jury des Filmfestivals in Cannes 2018
Andreas Rentz/Getty Images
Die Jury des Filmfestivals in Cannes 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de