Zunächst hieß es ja, dass Lindsay Lohan (27) ihren Entzug doch noch verlängern möchte, nun ist sie wohl doch fertig damit. Nach 90 Tagen hat alles hoffentlich den gewünschten Erfolg gebracht.

Mit Abschluss dieser drei Monaten in der Entzugsklinik scheint es ihr zumindest optisch schon mal bedeutend besser zu gehen. Sie lacht und wirkt glücklich. Im Zusammenhang mit ihrem blauen Minikleid mit Gänseblümchen-Print machte das einen wirklich normalen und unschuldigen Eindruck. Laut TMZ wird sich Lindsay nun aber noch für einige Tage in Los Angeles in die Hände eines persönlichen Coaches begeben. Das soll ihr den Übergang in das normale Leben erleichtern. Am Dienstag Abend ging es mit dem Abschied aus dem Cliffside Malibu Rehab Center mit genau diesem vorsichtigen Schritt in die Normalität los. Das Rauchen hat sie sich zwar noch nicht abgewöhnt, doch Lindsay hatte jahrelang viel schwerere Probleme.

Es bleibt Lindsay zu wünschen, dass sich dieser erste, überaus positive Eindruck auch über einen längeren Zeitraum hält. Die Reha hat ihr hoffentlich etwas gebracht, sodass wir sie nun häufiger so sehen können. Nachdem sie die Übergangsphase abgeschlossen hat, will sie raus aus der gewohnten Umgebung und erstmal nach Europa.

Lindsay LohanWENN
Lindsay Lohan
Lindsay LohanSTS/WENN.com
Lindsay Lohan
Lindsay LohanYouTube
Lindsay Lohan


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de