Mittlerweile dauert es nicht mehr lange, bis sich prominente Damen und Herren in den wohl berühmtesten Container der Welt einschließen lassen und bei Big Brother 24 Stunden lang von Kameras überwacht werden. Während die Teilnehmer von offizieller Seite noch nicht bestätigt wurden, hat die einstige Jungfrau sucht die große Liebe-Kandidatin Raphaela Salentin (19) schon verraten, dass sie bei dem TV-Spektakel dabei sein wird und erzählt, wen sie sich in der Show an ihrer Seite vorstellen könnte.

Im Interview mit Promiflash plauderte die aufgeschlossene Blondine aus dem Nähkästchen und stellte ihre ganz persönliche "Big Brother"-Wunschliste zusammen. "Jenny Elvers wär' richtig toll, ich habe auch privat Kontakt mit ihr. Aber sie würde niemals da reingehen, glaube ich. Desiree Nick wär' auch eine Kandidatin, die finde ich auch super super sympathisch", sagte Raphaela. Auch die Promi-Klassiker, die schon bei verschiedenen Formaten im TV zu sehen waren, stehen bei der 19-Jährigen hoch im Kurs. "Hm, Naddel! Naja, ich weiß nicht so Recht, die war ja auch schon immer so oft dabei, die besäuft sich ja andauernd nur. Gina-Lisa wär' eigentlich total krass. Gina-Lisa ist ja auch so 'n bisschen asozial, so 'n bisschen Untergrund [...] Ingrid find ich ganz süß, die bei Wild Girls mitmacht. Ingrid Pavic, das ist 'ne ganz Süße. Die ist auch 'n bisschen durch den Wind, aber ich mag die trotzdem gerne!" Ob eine dieser Ladys tatsächlich bei "Big Brother" zu sehen sein wird, bleibt allerdings abzuwarten, denn Verträge wurden laut Raphaela noch nicht unterzeichnet.

Aber egal, ob mit oder ohne Gina-Lisa (26) und Co.: Raphaela freut sich auf ihren Einzug in den Promi-Container: "Also ich finde das schön. Ich wollte immer ins "Big Brother"-Haus, da provozieren, halbnackt rumlaufen, alles! Das wird klasse, das wird genial."

Nadja Abd el Farrag bei einem Event, 2018
Getty Images
Nadja Abd el Farrag bei einem Event, 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de