Die Tragödie geschah bereits vor 16 Jahren: In der Nacht zum 31. August 1997 kam Prinzessin Diana (✝36) zusammen mit ihrem Lebensgefährten Dodi Al-Fayed nach einer Verfolgungsjagd mit den Paparazzi in Paris ums Leben. Offizielle Todesursache - Unfalltod aufgrund rücksichtslosen und angetrunkenen Fahrens des Chaffeurs Henri Paul.

Schon so lange ist es her, aber noch immer beschäftigt Diana und ihr Schicksal viele Menschen, vor allem jene, die nicht an einen Unfall glauben. Denn schon kurz nach den schrecklichen Ereignissen kamen die ersten Verschwörungstheorien auf, von denen sich so manche bis heute hartnäckig halten. Und diese Theoretiker könnten jetzt vielleicht wirklich recht behalten! Denn wie Scotland Yard nun bestätigte, wird neuen Indizien nachgegangen, die darauf hindeuten, dass die Prinzessin und ihr Freund vielleicht tatsächlich einem Mord zum Opfer fielen. Es heißt, die britische Polizei habe, wie in einem Statement betont wurde, "relevante und glaubwürdige" Informationen erhalten, die darauf hindeuten, dass ein Soldat des britischen Militärs für den Tod der damals 36-Jährigen und Dodi Al-Fayed verantwortlich sein könnte. Offenbar stammen die Hinweise, die aktuell die ganze Welt aufrütteln, von den Schwiegereltern eines ehemaligen Soldaten und gelangten über die Royal Military Police zu Scotland Yard.

Dass diese Neuigkeiten vor allem in Großbritannien große Wellen schlagen, ist verständlich, denn die "Königin der Herzen", deren ältester Sohn Prinz William (31) gerade zum ersten Mal Vater wurde, wird nach wie vor sehr verehrt. Dennoch erklärte Scotland Yard auch, dass den Details zwar nachgegangen, der offiziell abgeschlossene Fall Prinzessin Diana aber nicht wieder neu aufgerollt werde.

Prinzessin Diana und Prinz Charles mit ihrem Sohn Prinz William, 1983
Getty Images
Prinzessin Diana und Prinz Charles mit ihrem Sohn Prinz William, 1983
Prinz William, Harry, Herzogin Meghan und Prinz Charles am Commonwealth Day 2019 in London
Getty Images
Prinz William, Harry, Herzogin Meghan und Prinz Charles am Commonwealth Day 2019 in London
Prinz William, Prinz Harry und Prinzessin Diana im Februar 1992
Getty Images
Prinz William, Prinz Harry und Prinzessin Diana im Februar 1992


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de