Heute Abend ist es soweit und RTL schickt mit "Doc meets Dorf", "Christine. Perfekt war gestern!" und "Sekretärinnen. Überleben von neun bis fünf" gleich drei neue Serien zur Prime-Time ins Rennen, die für gute Laune und Traumquoten sorgen sollen. Doch bevor es losgeht, nehmen wir die Neustarts erst einmal kurz unter die Lupe und überlassen euch die Entscheidung, welche der Serien tatsächlich sehenswert sind.

Den Anfang macht Doc meets Dorf, das deutsche Pendant zu "Hart of Dixie", um 20:15 Uhr mit Inez Björg David (31) in der Hauptrolle. Die gebürtige Dänin ist bekannt aus Sturm der Liebe und spielt nun die Top-Chirurgin Dr. Fritzi Frühling, die es aus dem Großstadt-OP in ein Brandenburger Kaff verschlägt, in dem sie fortan als Landärztin tätig ist. Ungewöhnliche Fälle und die eine oder andere Männerbekanntschaft, darunter auch ihr Ex, der in dem Ort als Tierarzt arbeitet, bringen ihr Leben jedoch gehörig durcheinander.

Weiter im Programm geht es um 21:15 Uhr mit Christine. Perfekt war gestern! und Diana Amft (37) aus Doctor's Diary in ihrer Paraderolle als Beziehungs-Schussel. In der Comedy-Serie spielt sie Christine, eine alleinerziehende Mutter in den Dreißigern, die den scheinbar rücksichtsvollsten Ex-Freund besitzt. Zumindest bis er plötzlich mit einer jüngeren und heißeren Christine auftaucht. Ein klares Zeichen für die "alte" Christine, dass es an der Zeit ist, ihrem Leben wieder etwas Pepp zu verpassen und sich Hals über Kopf ins Liebes-Chaos zu stürzen.

Zum krönenden Abschluss des Abends folgt dann noch die Comedy-Serie "Sekretärinnen. Überleben von neun bis fünf" um 21:45 Uhr. Darin verkörpert Ellenie Salvo González (34) die Rolle der Katja Neumann, die durch Zufall und ohne geeignete Qualifikation eine Anstellung im Chefsekretariat der "Sonnenschein Toast AG" erhält. Beim alltäglichen Versuch, Ordnung in die Unterlagen und das Leben ihres Chef zu bringen, muss sie sich nebenbei mit ihren zwei zickigen Kolleginnen herumschlagen, die es der Neuen so schwer wie möglich machen wollen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de