Hoppla, so kennen wir die eigentlich so niedliche Jennifer Garner (41) überhaupt nicht! Doch aktuelle Paparazzi-Schnappschüsse beweisen ganz offensichtlich, dass die entspannte Schauspielerin auch anders kann. Die Aufnahmen zeigen Jennifer im Auto sitzend und Kinder anschreiend.

Kein Spaß: Jennifer ist über irgendetwas derart in Rage, dass sie wie von Sinnen wildfremde Passanten auf der Straße anschreit. Die Stirn in Falten gelegt, den Mund zum Schreien weit geöffnet, lehnt sie sich aus dem Autofenster heraus und macht ihrem Ärger Luft. Was ist da denn bloß los? Wer nun denkt, Jennifer habe die Contenance verloren, der liegt zwar nicht gänzlich falsch, aber die Dreifach-Mama ist nicht plötzlich zur Furie geworden, sondern spielt lediglich ziemlich überzeugend ihre Rolle für den neuesten Film "Alexander and the Terrible, Horrible, No Good, Very Bad Day". Die Aufnahmen der "bösen Jen" entstanden am Set des Streifens und jagen dem Betrachter auf den ersten Blick doch einen kleinen Schreck ein.

Aber wie gesagt: Es besteht kein Grund zur Sorge, Jennifer, die lieb ist wie immer, ist einfach nur eine hervorragende Schauspielerin, die dem Anschein nach auch eine wutentbrannte Frau ziemlich überzeugend verkörpert.

Jennifer GarnerAKM-GSI / Splash News
Jennifer Garner
Jennifer GarnerAKM-GSI / Splash News
Jennifer Garner
Jennifer GarnerSplash News
Jennifer Garner


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de