Er ist ein wahrer Wonneproppen! Mit seinen dicken Bäckchen und blondem Haarschopf ist kaum zu glauben, dass der niedliche Aleph zu Mama Natalie Portman (32) gehört. Inzwischen ist der Kleine zwei Jahre alt und genießt immer noch den Luxus, auf Muttis Arm durch die Stadt geschleppt zu werden.

Sind die beiden da gerade etwa im Stress? Natalie sieht doch ein wenig geschafft aus. Wenn die brünette Schönheit mal nicht für eine Dior-Kampagne in die Kamera lächeln muss, macht sich auch bei ihr das durchaus anstrengende Mutterdasein bemerkbar. Ohne eine Spur Make-up und mit leicht zersaustem Haar, die Augenringe versteckt hinter einer schwarzen Sonnenbrille, war Natalie mit ihrem Sohn unterwegs. Weit und breit keine Nanny in Sicht! Natalie trägt sogar die volle Baumwolltasche selbst. Sehr löblich! Viel Übung braucht der "Thor"-Star auch: Der Name ihres Söhnchens deutet bereits darauf hin, dass sie an weiteren Zuwachs denkt. "Aleph" ist der erste Buchstabe im hebräischen Alphabet. Wann erwartet uns der Rest der Bande? Gut, 22 Kinder sollten's wohl nicht werden.

Momentan wird Natalie aber sowieso noch ganz andere Dinge im Kopf haben: Für sie und ihre kleine Familie geht es bald nach Paris. Und das nicht für einen erholsamen Kurzurlaub! Ehemann Benjamin Millepied (36), den Natalie während der Dreharbeiten zu "Black Swan" kennen und lieben gelernt hatte, nimmt ab Oktober 2014 die Stelle als Direktor des Pariser Ballett-Ensembles an. Für den Starchoreografen und Balletttänzer ist Natalie bereit, die USA zu verlassen. Bei dem Bild ist auch klar, dass Mama Portman auch mal eine Pause vom Hollywoodstress verdient.

Natalie PortmanDJDM / WENN.com
Natalie Portman
Natalie Portman und Benjamin MillepiedWENN
Natalie Portman und Benjamin Millepied
Natalie Portman und Benjamin MillepiedTNYF/WENN.com
Natalie Portman und Benjamin Millepied


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de