Wenn Gerüchte so lange Bestand halten, lässt sich vermuten, dass meist ein kleines Fünkchen Wahrheit hinter den heiklen Behauptungen steckt. So ist es vielleicht nur eine Frage der Zeit, bis wir vom offiziellen Aus zwischen Catherine Zeta-Jones (43) und Michael Douglas (68) erfahren. Schon lange wird dem Hollywoodpaar unterstellt, sich insgeheim getrennt zu haben. Statt klarer Ansagen gibt es aber bisher ein reines Chaos, wenn es darum geht, ob das Hollywoodpaar allen Anderen etwas vormacht oder nicht.

Eigentlich sollten die beiden enger zusammenhalten, als die meisten Pärchen der Filmbranche. Schließlich wurden sowohl Catherine, als auch Michael in den vergangenen Jahren von harten Schicksalsschlägen getroffen. Michael erkrankte an Krebs, Catherine trieb es auf Grund ihrer manischen Depression immer wieder in die psychiatrische Klinik. Dennoch hieß es immer wieder, die schweren Zeiten hätten das Paar nicht gestärkt, sondern mit der Zeit so sehr geschwächt, dass ein Zusammenleben nach 13 Jahren Ehe nicht mehr funktioniere. Auf die scheinbare Krise angesprochen, versuchte Michaels Sprecher die Presseleute stets abzuschütteln. Er wolle einfach nicht darüber reden. Ein "Nein, es ist alles gut zwischen den beiden" klingt anders.

Laut Celebitchy wurden die Schauspieler nun seit ganzen vier Monaten nicht mehr gemeinsam gesichtet. Das gibt den Medien natürlich reichlich Futter für wilde Spekulationen. Von millionenschweren Scheidungsplänen wurde da gesprochen, ein Insider behauptete sogar "Michael wird die Trennung bald verkünden. Catherine kämpft noch um die Ehe, aber Michael reicht es endgültig". Wie lange das Paar dazu noch schweigt, bleibt abzuwarten. An ein Happy End können wir nach all der Zeit leider irgendwie nicht mehr glauben.

Michael Douglas und Catherine Zeta-JonesWENN
Michael Douglas und Catherine Zeta-Jones
Michael Douglas und Catherine Zeta-JonesWENN
Michael Douglas und Catherine Zeta-Jones
Michael Douglas und Catherine Zeta-JonesWENN
Michael Douglas und Catherine Zeta-Jones


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de