Wie in jedem Jahr sorgte die Crème de la Crème der internationalen Stars auch bei den diesjährigen MTV Video Music Awards nicht nur für Staunen sondern auch für handfeste Skandale. Besonders Miley Cyrus (20) trieb es mit ihrem obszönen Porno-Gehabe während ihres Auftritts mit Robin Thicke (36) wieder einmal viel zu weit. Doch auch ein Foto, das aktuell im Umlauf ist, verursacht derzeit mächtig viel Wirbel, denn es zeigt Justin Timberlake (32) und Taylor Swift (23) abseits der Bühne in sehr vertrauter Pose. Womöglich etwas zu vertraut für den Ehemann von Jessica Biel (31)?

Die Aufnahme entstand nach Justins fulminantem Auftritt inklusive der 'N Sync-Reunion. Als er die Bühne in Richtung der Promi-Zuschauerreihe verließ, traf er auf eine glückselige Taylor, die von ihrem langjährigen Schwarm und seiner Performance scheinbar hin und weg war. Und schon begannen die beiden ein Gespräch, bei dem sich die schöne Blondine dem Sänger zunehmend annäherte: Die jeweils rechte Hand der beiden ruhte auf der Schulter des anderen, Taylors Gesicht war nah an Justins geneigt und es machte den Eindruck, dass sie ihm unbedingt etwas ins Ohr hauchen wollte. Doch genau in dem Moment entdeckte Justin den Fotografen, zuckte kurz zusammen und schob die verwirrte Sängerin ein Stück von sich weg. Fühlte sich da etwa jemand erwischt? Oder wollte JT einfach Jessicas Gefühle nach den jüngsten Gerüchten um seine angebliche Untreue durch solch missverständliche Bilder nicht noch weiter verletzen?

Worum auch immer es in Justins und Taylors vertrautem Gespräch gegangen sein mag, dass die beiden mehr verbinden könnte als eine kollegiale Freundschaft wagen wir doch stark zu bezweifeln. Besonders, da Justin und Jessica doch derzeit überglücklich sind und schon fleißig am Nachwuchs arbeiten.

Justin TimberlakeWENN
Justin Timberlake
Taylor SwiftRyan/WENN.com
Taylor Swift
Justin Timberlake und Jessica BielLia Toby/WENN.com
Justin Timberlake und Jessica Biel


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de