Xavier Naidoo (41) kann einfach nicht auf seine große Leidenschaft verzichten. Er hat Musik im Blut und zeigt das nicht nur durch seine eigenen Songs und die Zusammenarbeit mit anderen Künstlern, auch im TV konnte man ihm als Juror immer anmerken, wofür sein Herz schlägt. Beim Erfolgsformat The Voice of Germany fieberte der Sänger schließlich immer mit den Kandidaten mit und schlug vor Begeisterung auf den Buzzer, wenn ein echtes Talent auf der Bühne stand. Nachdem Xavier aber sein Aus bei der Castingshow verkündete, waren viele Fans schon enttäuscht und befürchteten, von nun an zumindest in Punkto TV-Shows auf ihn verzichten zu müssen.

Wie der Sender Vox nun in einer Pressemitteilung erklärte, wird der 41-Jährige aber keinesfalls von der Bildfläche verschwinden, sondern mit einer eigenen Musik-Show zurückkehren. Bei "Die besten Sänger" treffen sich Künstler aus unterschiedlichen Stilrichtungen und teilen ihre Geschichten und Erlebnisse mit den Zuschauern - selbstverständlich kommt die Musik dabei nicht zu kurz. Auch Xavier Naidoo wird in den einzelnen Ausgaben performen und als Gastgeber durch das Programm führen. "Ich darf die besten Sänger aus Deutschland einladen - um was zu machen? Natürlich Musik", erklärte er das Konzept der neuen Sendung. In exklusiven Locations verbringen die Künstler gemeinsame Abende und covern dabei Songs ihrer prominenten Kollegen. "Ich freue mich auf spektakuläre Abende mit cooler Musik, guten Gesprächen und allem, was dazu gehört!", sagte der Sänger über seine kommende Aufgabe.

Ein wenig Geduld müssen die Fans aber dennoch mitbringen, denn "Die besten Sänger" soll erst 2014 an den Start gehen. Wer die Wartezeit überbrücken möchte, kann sich aber ab Oktober auf die neue Staffel von "The Voice of Germany" freuen - zwar ohne Xavier aber dafür mit neuen Kandidaten und immer noch einigen alten Gesichtern in der Jury.

Xavier NaidooProSieben
Xavier Naidoo
Xavier NaidooPatrick Hoffmann/WENN.com
Xavier Naidoo
Nena, Samu Haber und Max HerreSAT.1/ProSieben/Richard Hübner
Nena, Samu Haber und Max Herre


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de