Sie können es nicht lassen! Bereits im Januar hatte Ozzy Osbourne (64) eine ausgiebige Sicherheitslektion in Sachen Feuer-Vermeidung gelernt, aber ein echter Alt-Rocker braucht manchmal eben ordentlich Feuer unterm Hintern. Und ein köstliches Bacon-Sandwich!

Wie das dann ausgehen kann, teilte Sharon Osbourne (60) per Twitter mit: "Ich bin in London. @OfficialOzzy ist in LA. Er hat sich letzte Nacht ein Bacon Sandwich gemacht, was damit endete, dass ein Feuer-Löschtrupp das Haus retten musste!!" Da ist die Sache wohl etwas ausgeartet. Aber Ozzy sollte man eben nachts auch nicht alleine zuhause lassen, vor allem wenn er Hunger hat. Und ordentlicher Bacon muss eben auch ordentlich brutzeln!

Der letzte Brand war übrigens nicht die Schuld von Ozzy, denn Sharon vergaß ganz einfach, Kerzen zu löschen. So oder so: Der Lösch-Dienst wird den Weg zum Osbourne-Haus mittlerweile gut genug kennen. Tragisch ging es auch dieses Mal nicht aus. Ozzy blieb ohne Verletzungen und konnte am nächsten Abend schon wieder mit Black Sabbath auf der Bühne stehen.

Kelly, Ozzy und Sharon Osbourne im Dezember 2019
Getty Images
Kelly, Ozzy und Sharon Osbourne im Dezember 2019
Sharon und Ozzy Osbourne auf dem roten Teppich, 2017
Getty Images
Sharon und Ozzy Osbourne auf dem roten Teppich, 2017
Ozzy und Sharon Osbourne bei einer Pressekonferenz in Los Angeles, 2018
Getty Images
Ozzy und Sharon Osbourne bei einer Pressekonferenz in Los Angeles, 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de